Sonntag, 5. Juni 2011

LET´S GET RICH! Mein Weg zur finanziellen Freiheit

Willkommen in meinem Blog!

"Denke einen Tag im Monat über Geld nach, dann wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit an diesem Tag mehr verdienen, als in den restlichen 29 Tagen die du mit arbeiten verbringst."
Dieser Satz soll das Leben des jungen Andre Kostolany entscheidend geprägt haben. Er war davon überzeugt, das diese Aussage stimmte, also drehte er das ganze um und dachte 29 Tage im Monat über Geld nach. Was aus ihm wurde, dürfte allgemein bekannt sein, einer der erfolgreichsten, wohlhabendsten und glücklichsten Menschen seiner Zeit.
Als ich vor kurzem wieder über diesen Satz stolperte, hat mich das so sehr zum nachdenken angeregt, daß ich mir zur Aufgabe gemacht habe das gleiche zu tun. Ich wollte wissen ob man quasi aus dem Nichts ein Vermögen erschaffen kann!

Nach 15 Minuten nachdenken kam mir auch schon die erste Idee, aber dazu später mehr...

In diesem Blog werde ich die Erkenntnisse und Erfahrungen auf meinem Weg zur finanziellen Freiheit dokumentieren. Außerdem wird es hier um den richtigen Umgang mit Geld gehen. Ein Thema das sträflich vernachlässigt wird. Wir alle müssen täglich mit Geld umgehen, da ist es umso verblüffender, daß sich kaum jemand einmal ausgiebig mit diesem Thema beschäftigt hat. Dabei ist es die wichtigste Nebensache der Welt! Ich hoffe dazu immer wieder interessante Anregungen geben zu können und auch selber zu bekommen.

Im nächsten Blogeintrag beschreibe ich die ersten Schritte, welche ich im Rahmen dieses Projektes bisher unternommen habe und stelle die Ideen zum weiteren Vorgehen vor.

Immer wenn es gerade nichts besonderes von meinem Projekt zu berichten gibt, werde ich Einträge verfassen, die sich mit Tipps und Weisheiten zum Thema Geld und Wohlstand befassen.

In diesem Sinne: LET`S GET RICH!!!


TAGS: Geld verdienen :: Andre Kostolany :: Tipps    

Kommentare:

  1. Hallo, ich bin gerade auf Deinen Blog gestoßen und finde die Texte und Deine Aufklärungs- und Motivationsabsicht anderen zu helfen und als Vorbild zu agieren sehr toll. Nach dem Motto Willkommen im Club freue ich mich weiter Deinen Blog zu verfolgen. Gruss Rene

    AntwortenLöschen
  2. Na dann, willkommen in der Finanzbloggergemeinde und viel Glück!!!

    Gruß,
    Arkad

    AntwortenLöschen